Aprikosenringe

Auch die stark fusselnde graue Gotlandwolle und Reste anderer Naturwollen müssen noch verarbeitet werden. Dazu passt, als Kontrast und Fusselfänger etwas feine Merinowolle im Band.
Auf die erste Schicht Naturwolle habe ich Ringe aus Noppenfolie gelegt und diese mit Kammzugwolle abgedeckt und eingefilzt. Nach dem Walken an den Rändern aufgeschnitten und noch etwas nachgefilzt. Ergebnis 26 x 21 cm.

1 Gedanke zu „Aprikosenringe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.