Große Augen machen…

Bei diesen Fingerpuppen habe ich mit der Filznadel experimentiert.
Die Köpfe habe ich zum größten Teil mit der Trockenfilznadel vorbereitet. Dabei die Augen gleich mit eingearbeitet. Danach jedoch, wie gewohnt, nass gefilzt.
Die Technik ist noch noch nicht patentfähig, aber ausbaufähig und wird weiterverfolgt. 

5 Gedanken zu „Große Augen machen…

  1. Deine Fingerpuppen haben immer so ein schönes Gesicht ! Ich könnte mich verlieben in deiner Hasen (ich mus denken an die grosse Maske von Gladys 🙂 ) Das Geweih deines Elches ist super gut gelungen !!! Wieder SUPER gemacht Gitte !

  2. Wie bunt muss es früher in unseren Wäldern gewesen sein! Schön, dass Du die Tiere wieder in Erinnerung rufst.
    Die Idee, Trocken- und Nassfilzen zu kombinieren, ist toll.

Schreibe eine Antwort zu @funk Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.