Viele Wege führen zum Nashorn

Oktopoden hab ich nun genug, aber schon immer wollte ich ein Nashorn haben.
Es war mal wieder eine Herausforderung. Habe verschiedene Methoden ausprobiert.
Die Hörner müssen in jedem Fall schon so gut wie fertig gefilzt sein.
Den Kopf habe ich mal mehr mal weniger mit der Filznadel vorbereitet und dann nass gefilzt. 

6 thoughts on “Viele Wege führen zum Nashorn

  1. Oooooooh, wie süß!
    Das ist wohl eigentlich nicht so ganz die typische Betitelung für ein Nashorn, aber bei diesen drei Vertretern der Rhinozeross-Spezie absolut angebracht.
    Da du schon immer „ein“ Nashorn haben wolltest, jetzt aber schon drei besitzt und Nashörner im allgemeinen Einzelgänger sind, besteht da evtl. die Möglichkeit, dass eines dieser Säugetiere in der Wesermarsch ausgewildert werden konnte???
    Das würde mich seeeehr freuen 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.