Archiv der Kategorie: Schmuck

Schmückendes aus Filz oder…

Filz liegt mir am Herzen –

Oder – Anatomiestunde am Filzherz. 
Tatsächlich muss ich gestehen, dass ich so einiges über die Funktion des Herzens und den Blutkreislauf vergessen hatte. Wem das genauso geht, dem empfehle ich ein Herz zu filzen. Danach seid ihr alle Herzspezialisten!
Ich weis jetzt sogar, dass die Herzklappe die sich in die rechte Herzkammer öffnet drei Segel hat. Die Herzklappe vom linken Vorhof in die linke Herzkammer hat nur zwei Klappensegel – die hab ich aber nicht gefilzt – war so schon kompliziert genug.
Auch habe ich gelernt, dass im Lungenkreislauf die Lungenarterien ausnahmsweise sauerstoffarmes Blut und die Lungenvenen ausnahmsweise sauerstoffreiches Blut transportieren.
Jedenfalls kann ich jetzt jedem, anhand meines Anhängers, erklären wie das mit dem kleinen und großen Blutkreislauf funktioniert. 

Magische Halsketten

Nach dem „Lily necklace workshop“ habe ich versucht eigene Ideen in die Technik einfließen zu lassen.
Es entstand ein kleiner Luftgeist mit Bimsstein. Eine magische Kette für eine Elfe mit Wildschweinzahn und zwei Meditations Blumen.

Lilie Halskette

Schon längere Zeit bewundere ich die fein gearbeiteten Halsketten von Anikó Boros
Diese Technik wollte ich gerne einmal ausprobieren und habe mir den „Lily necklace workshop“ gegönnt.
Da ich einfach keine passenden Steine finden konnte, habe ich Glasnuggets, Glasperlen und Metallspitzen verwendet.
Zuletzt fand ich noch einen sehr schönen Flohmarkt Knopf mit geschliffenen Glassteinen. 

Meditatives Blumen filzen

Für einen „Guten Zweck“ sollte ich 13 gleiche, 11 cm große, türkisfarbene Blumen machen.
Diese Blumen sind fast genauso gearbeitet wie die „Dornenlose Rosen“.
Auf die Staubbeutel in der Mitte habe ich verzichten können. 
Damit alle gleich groß werden habe ich exakt 17g Kammzug 19,5 mic, für jede verwendet. Zirka 2g gehen beim Blütenblätter schneiden verloren. Daraus hab ich gefühlt 100 kleine Kügelchen gefilzt…mal sehen was sich daraus basteln läßt… 🙂
Schablonengrößen: 20,5 cm / 18,5 cm / 16,0 cm und die kleinste 12 cm. Das Loch in der Schablonenmitte ist bei allen 3,8 cm groß. 

Dornenlose Rosen

Die Pfingstrose, пион, peony, pivoine, peonía, 牡丹, گل صد تومانی, peonija, pioen…
Sie blühen wieder wunderschön. Da erinnerte ich mich an diese russische Anleitung, die ich schon lange mal ausprobieren wollte: livemaster.eu…
Vom Text konnte ich leider nix verstehen außer 20 / 22 cm. Das hat aber, zusammen mit den Bildern gereicht um die Botschaft zu übermitteln.
Ich habe die Anleitung etwas abgewandelt. Meine Schablonen sind 20,5 / 18,5 / 17 und 15 cm im Durchmesser. Wie ihr in den Bildern sehen könnt habe ich einmal 4 und einmal mit 3 Schablonen gearbeitet. Außerdem habe ich die Scheiben zusammengefilzt und noch ein paar Staubgefäße reingepackt.
Von der Schönheit echter Pfingstrosen weit entfernt, sind es trotzdem ganz hübsche Blümchen geworden wie ich finde. 

Insektenflügel

Die Flügel des weißen Insekts haben mich zu diesen Halsketten inspiriert.
Dabei habe ich an eine Halskette gedacht, die ich in einem Naturkunde Museum gesehen habe. Die war aber aus echten, schillernden Käferflügeldecken.