Archiv der Kategorie: ohne Filz

muss nicht immer Filz sein

Habe euch im Auge

Meine Augentests sind noch nicht ganz ausgereift, aber auf einem guten Weg.
Außerdem passt es so schön zum neuen Datenschutzgesetz. -Gitte is watching you-
Jetzt fehlen nur noch die passenden Filzobjekte…

Ach ja, ne neue Datenschutzerklärung hab ich auch auf meine Seite gebastelt.
Viele Webseiten lassen sich die Newsletter Abos bestätigen. Aber mal ganz ehrlich, ich weiß nicht wie ich das machen soll und ob ich das überhaupt muss.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr so schlau seid und das Abo selbstständig beenden könnt, wenn es euch auf die Nerven geht.

Viele Grüße, eure Brigitte

Emil, mit mir im Garten

 

Die Anleitung für den Schlenkerhasen Emil hab ich von: makerist.de
Mit übriger Sockenwolle gehäkelt.
Wie ihr an den Bildern sehen könnt, bin ich in letzter Zeit viel im Garten.
Dort spiele ich „Gemüse versenken“ mit meinen Schermäusen.

Kurze Häkelinfektion


Häkeln erinnert mich immer an meine ersten Handarbeiten.
Das Häkeln des Dreieckstuchs hat etwas länger gedauert als mein erster Topflappen.
Ist aber auch sehr einfach zu häkeln.
Die kostenlose, deutsche (English, Swedish oder Dutch) Häkelanleitung für „Edlothia“ hab ich von ravelry.
Hab mich aber nicht ganz an die Anleitung gehalten. Das Totenkopfmuster ist zusätzlich eingefügt. Sonst wäre mir das Tuch zu klein geworden.

Kulturtypisch gefärbte Sockenwolle

Mein Mann wollte auch mal wieder neue Stricksocken.
Hab versucht sie in seiner Augenfarbe zu färben…und da das Stricken von weißen Socken so stinklangweilig ist hab ich (für mich) einen Strang Wolle schön gefärbt.
Wie man eine Knäul wickelt, den man von innen abwickeln kann hab ich in diesem Video gelernt.
Aber neuerdings hab ich einen Garnwinder…der wickelt die Wolle ruckzuck und das mit Handkurbel! Super.

Pusteblume / Herz-Blume

so heißen die Jerseystoffe meiner ersten Panty Muster Kollektion, (Frühjahr/Sommer 2015) 95 % Baumwolle 5 % Elastan.Bevor ich aber in „Serie gehe“ werd ich die drei Musterstücke erstmal im Dauereinsatz testen. Ob nicht doch irgendwo was zwickt oder ausleiert.
Genäht mit meiner betagten Pfaff Hobbymatic 919. Die immerhin schon diverse Elasticstiche beherrscht. Sogar die Zwillingsnadel hab ich endlich mal ausprobiert.
Ging eigentlich ganz gut, bis ich dann vergaß von Zickzack- auf Normalstich umzustellen…