Archiv der Kategorie: Tiere

gefilzte Tiere zum Anschauen oder spielen.

Filzkram – der Klassiker – Fuchs mit Latzhose

Schon immer bewundere ich die Filztiere von Gabriele Mazaracis
2013 hatte ich die Anleitung für die Hasen erworben.
An einem größeren Tier bin ich jedoch kläglich gescheitert.
Jetzt war die Zeit reif für einen neuen Versuch. Mit dem neuen 60-seitige Heft mit detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitungen (das ich unbedingt haben wollte) hat es funktioniert.
Mein Fuchs wollte auch so eine Latzhose in Jeansoptik, wie ich eine habe und er hat sie bekommen.

Zwei Hochzeiten

Unsre zwei Patenkinder heiraten. Da musste ich natürlich etwas basteln

 

Bei Gladys Paulus in Oberrot


Fünf Tage mit 12 filzsüchtigen Frauen und Gladys als Kursleiterin – 
– was kann es schöneres geben?

 

Der Wolpertinger

Sowas, hab einen Wolpertinger!
Nochmal eine Bergschafwolle Übung. Diesmal mit gesteigertem Schwierigkeitsgrad.
Bin mit dem Ergebnis auf den ersten Blick zufrieden.
Beim nächsten Mal werde ich aber dicker arbeiten. Die Figur ist nicht ganz so stabil wie es auf den Fotos scheint…

Fisch des Jahres 2018

Das Jahr beginnt mit dem dreistachligen Stichling.
Der kleine Barsch ist Fisch des Jahres 2018.
Er hat ein sehr auffälliges Brutverhalten ist aber in Wirklichkeit nur 5-11 cm groß.

Zooplankton

In der Dachrinne der Gartenhütte gefunden. Sieht aus als ob es aus dem Meer kommt.
War auch schon mit zwei kleinen Kopffüßern besiedelt.

 

Kurs Nebenprodukte

Der Sommerkurs ist schon vorbei aber die Teilnehmerinnen sind nicht zu bremsen und haben sich eine eigene Aufgabe gestellt: Wie macht Pam de Groot bloß diese Schnecken?
Ehrlich gesagt – ich wäre nicht selbst darauf gekommen…aber die Mitfilzerinnen haben eine Lösung gefunden – die soll aber unser Geheimnis bleiben.

Meeresmuscheln filzen

Habe mich spontan beim Sommerfilzkurs 2017 bei Corinna Nitschmann angemeldet.
Im ersten Teil ging es um das Thema: Meeresmuscheln filzen.
Die erste Muschel wurde sogar schon besiedelt.

Emil, mit mir im Garten

 

Die Anleitung für den Schlenkerhasen Emil hab ich von: makerist.de
Mit übriger Sockenwolle gehäkelt.
Wie ihr an den Bildern sehen könnt, bin ich in letzter Zeit viel im Garten.
Dort spiele ich „Gemüse versenken“ mit meinen Schermäusen.