Archiv der Kategorie: Färben

Färben mit synthetischen und natürlichen Farbstoffen

Kulturtypisch gefärbte Sockenwolle

Mein Mann wollte auch mal wieder neue Stricksocken.
Hab versucht sie in seiner Augenfarbe zu färben…und da das Stricken von weißen Socken so stinklangweilig ist hab ich (für mich) einen Strang Wolle schön gefärbt.
Wie man eine Knäul wickelt, den man von innen abwickeln kann hab ich in diesem Video gelernt.
Aber neuerdings hab ich einen Garnwinder…der wickelt die Wolle ruckzuck und das mit Handkurbel! Super.

Hellblaue Spinnweben

So langsam gehen meine Woll- und Seidenvorräte zu Ende. Es muss improvisiert werden. Hab noch ein letztes Stück Chiffonseide 236 cm x 60 cm. 50 Gramm vom entdrallten selbstgesponnenen Chubut Garn das weg muss / soll…Stunden später…
Die gesponnenen Fäden sind wesentlich mehr geschrumpft als die Kap-Merino Wolle dazwischen, was einen sehr interessanten Schrumpel-Effekt ergab. Was wiederum völlig neue Möglichkeiten eröffnet. In meinem Hirnareal-Filz werden schon neue Zellen angelegt

Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern.

Nach meinem letzten Fehlschlag, wollte ich nie mehr filzen.
Aber was sagte schon Konrad Adenauer:
Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern.
Was sollte ich mit den Überresten vonSatz mit X“ bloß anfangen?
Die Chiffonseide war an manchen Stellen etwas lädiert. Der Faden angefilzt und schrumpelig.
Das Design sollte deshalb mit Lochmuster sein und mit Schnürchen. Außerdem schnell fertig sein, einfach zu machen, ohne Stolperfallen…